Montag, 12. März 2012

Ohne schwarze Linie?

Etwas was ich immer benutze beim malen ist die schwarze Linie... und somit benutze ich auch die schwarze Farbe, wobei dadurch meine letzten Gemälde alle unbewusst dunkler geworden sind.


 Das ist mir aufgefallen als ich eine neue Serie angefangen habe in der ich die Pastellfarben benutze, wo das Schwarz einfach  nicht hineinpasst.

Acryl auf Leinwand. 18 x 24 cm.

 Es ist eine pastellige Serie, eine sehr süße weiße Serie. Es gefällt mir momentan eben so...

En español me encuentras aqui, en mi otra casita virtual. Gracias por tu visita.

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Wow, wunderschön, das pastellige gefällt mir besonders gut, toll.

Anjas-Artefaktotum hat gesagt…

WOW das hab ich ja jetzt erst entdeckt, das ist auch so wunderschön eine richtige Augenweide!