Dienstag, 9. Juli 2013

Kreativ sein mit den Chakren. Fünftes Chakra

Ich habe nicht vergessen, dass ich mit meinen Chakras weiter machen muss. Hier mein fünftes: Vishuddha, das Halschakra.

Wie Simone, in ihre Chakra-workshop empfiehlt, zuerst man beginnt mit der Suche... Sachen in hellem blau, türkis.


NamenViśuddha, Halschakra, Kehlchakra, Kommunikationszentrum, 5. Chakra
ThemenKommunikation, Ausdruck unserer Gedanken und Gefühle, Kreativität. Wahrnehmung der inneren Stimme, Inspiration, Kontakt mit dem innewohnenden Geist. Selbstbestimmung, Unabhängigkeit, Offenheit für fein stoffliche Dimensionen.
LageHöhe des Kehlkopfes
Energieaufnahmenach vorne und nach unten geöffnet
Körper-Zuordnungversorgt die Schilddrüse mit Energie, steuert damit Hunger und Durst. Ohren, Hals-, Nacken- und Kieferbereich, Bronchien und obere Lungen, Speiseröhre und Stimmbänder werden vom Halschakra mit Energie beeinflusst.
SinnesfunktionGehörsinn
DrüsenSchilddrüse
SymbolKreis
SteineAquamarin, Chalzedon,  Chrysokoll, Opal, Türkis, blauer Topas, Saphir, Sodalith 
FarbenBlau, hellblau, Türkis
ElementÄther (Akasha tattwa)
AromenEukalyptus, Kampfer, Pfefferminze, römische Kamille, Kajeput 
BachblütenAgrimony, Cerato, Mimulus
RäucherstoffeSalbei, Lavendel, Lorbeer, Sandelholz, Mastix, Eukalyptus, Weihrauch, Benzoe
MantraHAM
SymbolSechzehn blättrige Lotusblume
Planet
Musik
Saturn
New Age

Mein Meditations-Bild:


Was soll ich machen um mein fünftes Chakra zu balanzieren?

Durch singen! Und:
Musik: "Gesungene Musik" egal welche, die uns gefällt. Und "New Age" Musik.
Ernährung: Viel Flüssigkeit. Obst, am besten "Baumobst": Apfel, Birne, Mango, Pfirsich, Orange, Kirsche...

Durch Edelsteine, Aromen, Mudren, den Himmel ohne Wolken genießen, im Meer baden...



Kommentare:

Simona Cordara hat gesagt…

How beautiful and calming!! Those little nest and flowes on the trees are a special touch. A sign of freedom and new life. Great job!!
Going to pin it to my ChakrART board on Pinterest! :))

Die Kreative hat gesagt…

Liebe Stella!
Mit Chakren und Co. hab ich mich noch nicht beschäftigt - aber ich mag Deinen Meditationsbaum!
Viele Grüsse, Andrea